Jagdverband Senftenberg

Achtung Achtung

Wer möchte noch eine Chronik unseres 25 jährigen Bestehens zum Preis von 2€ erwerben.
Kontokt über:

hans-joachim.koroll@gmx.de

Horrido und Waidmannsheil

Lausitzer SeenlandDas Gebiet der Jagdverband Senftenberg e.V. ist mitten im entstehenden Lausitzer Seenland gelegen. Umgeben vom Freistaat Sachsen stellen wir den Südlichsten "Zipfel" des Landes Brandenburg dar. Unsere brandenburger Nachbarverbande sind der Jagdverband OSL-Nord und der Jagdverband Finsterwalde.

In den Wald- und Feldrevieren kommen hauptsächlich die Wildarten Rot-, Reh- und Schwarzwild sowie Fuchs, Dachs und Feldhase vor. Teilweise ist auch das Damwild zu Hause.

Seit einigen Jahren trift man auch den Marderhund, Waschbär und Mink an. in unseren revieren kann man seltene Tierarten, wie Firschotter, Biber, Fischadler und Rebhuhn beobachten.

Ein weiterer Rückkehrer in unseren Reveieren ist der vor mehr als 100 Jahren ausgerottete Wolf. Wir Jäger wollen einen aktiven Beitrag zur einvernehmlichen Reintegration des größten Raubtiers Europas leisten.

Bei der Ausübung der Jagd achten wir als Verband auf die Einhaltung der Grundsätze der Weidgerechtigkeit . Dabei wollen wir das jagdliche Brauchtum pflegen und bewahren.

Unsere Pflicht als Jäger ist die Erhaltung eines artenreichen und gesunden Wildbestandes. Sehr viele Maßnahmen werden von uns durchgeführt, um die Natur zu schützen und zu bewahren.