Jagdverband Senftenberg
Obmann Jungjägerausbildung

Carsten Semsch
Mobil: 0173 - 899 60 67
Tel: 035753 - 499 900
Mail: jagdschule@jv-sfb.de

JagdscheinAls Jagdverband haben wir die Gewinnung von Jungjägern in unseren Zielen verankert. Sicherlich stellt die Ausbildung die wohl schwierigste Hürde für die Jagdinterssierten dar. Um unseren angehenden Jungjägern zeit- und ortsnah eine Ausbildungsmöglicheit zu bieten, haben wir uns mit unserem benachbarten Jagdverband OSL-Nord zu einer Arbeitsgemeinschaft Jungjäger zusammengeschlossen. Gemeinsam bieten wir seit 2012 einen Vorbereitungslehrgang auf die Jagdprüfung an.

 

Wir bieten im Rahmen des "Jägerwerdens" verschiedenartige Hilfestellungen an, um den Weg zum aktiven Mitglied in der Jägerschaft zu ebnen:

  • Der "Schnupperansitz" für Jagdinterssierte soll den ersten Kontakt mit der Jagd und der Jägerschaft vereinfachen.

  • Die Vermittlung von Lehrprinzen und Jagdausübungsberechtigten, die bei der praktischen Ausbildung unterstützen kann durch uns angeboten werden.

  • Über den geforderten Rahmenstoffplan (150h) der Jungjägerausbildung hinaus integrieren wir in unserem Lehrgang Praxistage z.B. Bau von Ansitzeinrichtungen, Behandlung von erlegtem Wild, Schiesskino, zusätzlche Schiesstermine, Teilnahme an Gesellschaftsjagden, sowie Intensivtraining (Wiederholungen) vor der Prüfung, um  unseren Jagdschülern die jagdpraktischen Zulassungsvoraussetzungen für die Jägerprüfung zu ermöglichen.

  • Unser Ausbildungslehrgang hat somit einen Gesamtumfang von ca. 200 Stunden.

  • Wir helfen den Jungjägern bei der Vermittlung von Begehungsscheinen in wohnortnahen Revieren.

  • Ein sich regelmäßig treffender Jungjägerstammtisch soll den Erfahrungsaustausch fördern und den Jagdverband ein zeitnahes Feedback über die Integration der Jungjäger verschaffen.

 

Kontaktieren Sie uns zu allen Fragen!